Save-the-date: ‚QZM meets Haifa‘ am 14.01.21

  • von

Im neuen Jahr planen wir etwas ganz besonderes:
Die Interview-Reihe ‚QZM meets…‘ wird international und tritt ins Gespräch mit dem queeren Zentrum in Haifa – Mannheims israelischer Partnerstadt.

Das ‚Communites House for Pride und Tolerance‘ leistet seit 2017 wichtige Arbeit für die queere Bevölkerung von Haifa. Im Live-Interview wird uns Arnon Allouche, Leitung des Zentrums, von der Aufklärungs- und Jugendarbeit, Gemeinschaftsbildung und Gesundheitsleistungen berichten.

Wir beleuchten Unterschiede und Gemeinsamkeiten in den queeren Communities in Mannheim und Haifa sowie die Herausforderungen und Chancen in der Arbeit des Zentrums. Nach dem Interviewteil ist eine offene Fragerunde vorgesehen.

Das Gespräch wird auf Hebräisch und Deutsch geführt und simultan übersetzt.

Wir freuen uns riesig auf die Veranstaltung, die mit Unterstützung des Fachbereichs Internationales, Europa und Protokoll und der LSBTI-Beauftragung der Stadt Mannheim durchgeführt wird.

Weitere Infos folgen rechtzeitig!