Zum Inhalt springen

Lasst uns queere Geschichte(n) schreiben!

Das Queere Zentrum Mannheim (QZM) ist der Ort für queeres Leben, Menschen, Gruppen und Organisationen aus dem Rhein-Neckar-Kreis.

Mit dem QZM wollen wir einen möglichst barrierearmen, inklusiven und antirassistischen Raum zur Begegnung für queere Menschen und alle Interessierten schaffen.

Mitmachen und Unterstützen

Das Queere Zentrum Mannheim e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich selbst finanziert und organisiert. Wir kooperieren und arbeiten mit Institutionen, Organisationen, Einzelpersonen in der queeren Community und außerhalb zusammen.
Denn nur gemeinsam sind wir stark!

Das hier ist dein Raum –
wir freuen uns auf dich und deine Beteiligung!
Komm‘ vorbei!

Reguläre Öffnungszeiten Café:
Donnerstag bis Samstag 18:00 – 23:00 Uhr

Aktuelle Öffnungszeiten Café:

Das QZM ist stufenlos zugänglich und es gibt eine barrierearme Toilette. Fragen zu Barrierearmut gerne per E-Mail an info[at]qzm-rn.de oder telefonisch 0621 15677628.

Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen


Aktuelles aus dem QZM

  • Ausstellung „Solidarity 4EVER: Wer hat Angst vor Feminismus?“
    Wir laden euch herzlich dazu ein ab dem 04.07.2024 bis zum 27.07.2024 der Ausstellung „Solidarity 4EVER: Wer hat Angst vor Feminismus?“ des FLINTA*Kunstzimmers im QZM einen Besuch abzustatten.
  • Stellenausschreibung: Geschäftsführungsteam
    Wir suchen Verstärkung für unser Geschäftsführungsteam (d/w/m/offen)! Ab sofort ist eine Vollzeitstelle im QZM ausgeschrieben. Alle Details im Beitrag.
  • Video-Redebeiträge zum IDAHOBIT 2024
    Da die Kundgebung wetterbedingt ausfallen musste, sammeln wir hier die geplanten Redebeiträge in Video- und Textform. Unsere Forderungen zum Tag gegen Queerfeindlichkeit:
  • Wenn Hass zur Tat wird – Queerfeindlichkeit international und in unserer nächsten Umgebung
    Das Queere Zentrum Karlsruhe findet keinen Versicherungsträger, weil das Risiko für Vandalismus als zu hoch eingeschätzt wird. In Argentinien gab es einen Anschlag auf Lesben, über den kaum berichtet wird. Die aktuelle Sicherheitslage von queeren Menschen sieht auch in Deutschland ziemlich schlecht aus.
  • International Family Equality Day
    Am Sonntag 05.05.2024 treffen sich Regenbogenfamilien auf der ganzen Welt, um den IFED, den International Family Equality Day zu begehen.ILSE Rhein-Neckar und die LSBTI-Beauftragung der Stadt Mannheim laden traditionell die Regenbogenfamilien der Region zum Feiern in den Luisenpark in Mannheim ein.Auf der Frühlingswiese, gegenüber dem Eingang zur Seebühne, geht es ab 12 Uhr los mit… Weiterlesen »International Family Equality Day
  • QueerStory: Sylvia Rivera
    Der Kampf auf der Straße: Silvia Rivera, 1951 – 2002 DEUTSCHE VERSION Sylvia Rivera ist eine der bedeutendsten Aktivist*innen der queeren Bewegung in den USA. 1951 in New York als Kind einer Venezolanerin und eines Puertoricaners geboren, wurde Sylvia früh zur Waise und lebte seit ihrem elften Lebensjahr auf der Straße. Sie prostituierte sich, um… Weiterlesen »QueerStory: Sylvia Rivera
Skip to content