IFED: Workshop „Welcome Baby! Mental stark auf deinem LGBTIQ* Kinderwunschweg“ am 01.5.2021 von 10-14 Uhr

Die Kinderwunschzeit kann als sehr belastend erlebt werden, vor allem wenn sie wie bei LGBTIQ+-Menschen mit viel Aufwand und Hürden verbunden ist. Vieles scheint schwer planbar. Man muss vielleicht mit den Gefühlen wie Neid, Trauer, Angst, Erfolgsdruck und Stress umgehen lernen. Doch trotz allem kann der Kinderwunschweg zum Entwicklungsweg werden, auf welchem wir uns selbst besser kennen- und achten lernen.

In diesem interaktiven Workshop werden grundlegende Informationen gegeben und einige Methoden vorgestellt, die uns auf diesem Weg stärkend begleiten können. Darüber hinaus gibt es viel Raum für Fragen, Vernetzung und Bestärkung für den ganz individuellen Kinderwunschweg.

Der Workshop zur QZM-Themenwoche Regenbogenfamilie richtet sich an Schwule, Lesben, bi, trans, inter und queere Menschen mit Kinderwunsch.

Referentin: Cora Hansen, Master of Science in Mentalcoaching, bietet unter dem Label „Frau Courage“ (www.fraucourage.de) Coaching und Seminare mit Schwerpunkt LGBTQI* Menschen an. Sie arbeite mit kognitiven und imaginativen Methoden und lebt mit ihrer Regenbogenfamilie in Augsburg und in der Schweiz.

Aufgrund von begrenzten Plätzen wird um Anmeldung gebeten bis zum 30.04.21 an katrin.hofner[a]qzm-rn.de