Zum Inhalt springen

Selbsthilfegruppe

Wir.Positiv Stammtisch

Die Mannheimer HIV-Selbsthilfegruppe trifft sich jeden ersten Mittwoch im Monat unter sich und jeden dritten Donnerstag im Monat als offener Stammtisch im QZM um 18 Uhr.

Fällt aus: Selbsthilfegruppe „trans* und Ich“

Die Selbsthilfegruppe „trans* und Ich“ bietet Hilfe und Unterstützung für Eltern, Partner:innen, Angehörige und Zugehörige von trans*, inter und nicht binären Menschen. Wir möchten uns gemeinsam in der Gruppe durch den Austausch von Informationen und Erfahrungen helfen, Hindernisse zu überwinden, sind dabei stets trans*affirmativ und achtsam im Umgang miteinander. Gemeinsam sind wir stark!

Selbsthilfegruppe „trans* und Ich“

Das Bild zeigt eine Gruppe von den Umrissen von Gestalten, manche davon sind ganz schwarz, manche sind in den Farben der trans Flagge gemalt und manche in der der intersex Flagge. Über ihren Köpfen schweben Frage- und Ausrufezeichen. Der Hintergrund ist eine weiße Bubble auf einem lila Rechteck.

Die Selbsthilfegruppe „trans* und Ich“ bietet Hilfe und Unterstützung für Eltern, Partner:innen, Angehörige und Zugehörige von trans*, inter und nicht binären Menschen. Wir möchten uns gemeinsam in der Gruppe durch den Austausch von Informationen und Erfahrungen helfen, Hindernisse zu überwinden, sind dabei stets trans*affirmativ und achtsam im Umgang miteinander. Gemeinsam sind wir stark!

Selbsthilfegruppe „trans* und Ich“

Auf dem Bild sind gezeichnete Menschen zu sehen. Manche sind in den Farben der trans*-Flagge zu sehen, manche sind mit der Intersexflagge gekennzeichnet und andere mit der Non-binary-Flagge. Die anderen Menschen sind in schwarz gezeichnet und haben ein Ausrufe- oder Fragezeichen über dem Kopf. Unten steht "trans* und Ich".

Die Selbsthilfegruppe „trans* und Ich“ bietet Hilfe und Unterstützung für Eltern, Partner:innen, Angehörige und Zugehörige von trans*, inter und nicht binären Menschen. Wir möchten uns gemeinsam in der Gruppe durch den Austausch von Informationen und Erfahrungen helfen, Hindernisse zu überwinden, sind dabei stets trans*affirmativ und achtsam im Umgang miteinander. Gemeinsam sind wir stark!

Selbsthilfegruppe „trans* und Ich“

Auf dem Bild sind gezeichnete Menschen zu sehen. Manche sind in den Farben der trans*-Flagge zu sehen, manche sind mit der Intersexflagge gekennzeichnet und andere mit der Non-binary-Flagge. Die anderen Menschen sind in schwarz gezeichnet und haben ein Ausrufe- oder Fragezeichen über dem Kopf. Unten steht "trans* und Ich".

Die Selbsthilfegruppe „trans* und Ich“ bietet Hilfe und Unterstützung für Eltern, Partner:innen, Angehörige und Zugehörige von trans*, inter und nicht binären Menschen. Wir möchten uns gemeinsam in der Gruppe durch den Austausch von Informationen und Erfahrungen helfen, Hindernisse zu überwinden, sind dabei stets trans*affirmativ und achtsam im Umgang miteinander. Gemeinsam sind wir stark!

Selbsthilfegruppe „trans* und Ich“

Auf dem Bild sind gezeichnete Menschen zu sehen. Manche sind in den Farben der trans*-Flagge zu sehen, manche sind mit der Intersexflagge gekennzeichnet und andere mit der Non-binary-Flagge. Die anderen Menschen sind in schwarz gezeichnet und haben ein Ausrufe- oder Fragezeichen über dem Kopf. Unten steht "trans* und Ich".

Die Selbsthilfegruppe „trans* und Ich“ bietet Hilfe und Unterstützung für Eltern, Partner:innen, Angehörige und Zugehörige von trans*, inter und nicht binären Menschen. Wir möchten uns gemeinsam in der Gruppe durch den Austausch von Informationen und Erfahrungen helfen, Hindernisse zu überwinden, sind dabei stets trans*affirmativ und achtsam im Umgang miteinander. Gemeinsam sind wir stark!

Selbsthilfegruppe „trans* und Ich“

Auf dem Bild sind gezeichnete Menschen zu sehen. Manche sind in den Farben der trans*-Flagge zu sehen, manche sind mit der Intersexflagge gekennzeichnet und andere mit der Non-binary-Flagge. Die anderen Menschen sind in schwarz gezeichnet und haben ein Ausrufe- oder Fragezeichen über dem Kopf. Unten steht "trans* und Ich".

Die Selbsthilfegruppe „trans* und Ich“ bietet Hilfe und Unterstützung für Eltern, Partner:innen, Angehörige und Zugehörige von trans*, inter und nicht binären Menschen. Wir möchten uns gemeinsam in der Gruppe durch den Austausch von Informationen und Erfahrungen helfen, Hindernisse zu überwinden, sind dabei stets trans*affirmativ und achtsam im Umgang miteinander. Gemeinsam sind wir stark!

Selbsthilfegruppe „trans* und Ich“

Auf dem Bild sind gezeichnete Menschen zu sehen. Manche sind in den Farben der trans*-Flagge zu sehen, manche sind mit der Intersexflagge gekennzeichnet und andere mit der Non-binary-Flagge. Die anderen Menschen sind in schwarz gezeichnet und haben ein Ausrufe- oder Fragezeichen über dem Kopf. Unten steht "trans* und Ich".

Die Selbsthilfegruppe „trans* und Ich“ bietet Hilfe und Unterstützung für Eltern, Partner:innen, Angehörige und Zugehörige von trans*, inter und nicht binären Menschen. Wir möchten uns gemeinsam in der Gruppe durch den Austausch von Informationen und Erfahrungen helfen, Hindernisse zu überwinden, sind dabei stets trans*affirmativ und achtsam im Umgang miteinander. Gemeinsam sind wir stark!

Selbsthilfegruppe „trans* und Ich“

Auf dem Bild sind gezeichnete Menschen zu sehen. Manche sind in den Farben der trans*-Flagge zu sehen, manche sind mit der Intersexflagge gekennzeichnet und andere mit der Non-binary-Flagge. Die anderen Menschen sind in schwarz gezeichnet und haben ein Ausrufe- oder Fragezeichen über dem Kopf. Unten steht "trans* und Ich".

Die Selbsthilfegruppe „trans* und Ich“ bietet Hilfe und Unterstützung für Eltern, Partner:innen, Angehörige und Zugehörige von trans*, inter und nicht binären Menschen. Wir möchten uns gemeinsam in der Gruppe durch den Austausch von Informationen und Erfahrungen helfen, Hindernisse zu überwinden, sind dabei stets trans*affirmativ und achtsam im Umgang miteinander. Gemeinsam sind wir stark!

Selbsthilfegruppe „trans* und Ich“

Auf dem Bild sind gezeichnete Menschen zu sehen. Manche sind in den Farben der trans*-Flagge zu sehen, manche sind mit der Intersexflagge gekennzeichnet und andere mit der Non-binary-Flagge. Die anderen Menschen sind in schwarz gezeichnet und haben ein Ausrufe- oder Fragezeichen über dem Kopf. Unten steht "trans* und Ich".

Die Selbsthilfegruppe „trans* und Ich“ bietet Hilfe und Unterstützung für Eltern, Partner:innen, Angehörige und Zugehörige von trans*, inter und nicht binären Menschen. Wir möchten uns gemeinsam in der Gruppe durch den Austausch von Informationen und Erfahrungen helfen, Hindernisse zu überwinden, sind dabei stets trans*affirmativ und achtsam im Umgang miteinander. Gemeinsam sind wir stark!

Skip to content