Newsletter Juni(dt.)/ Newsletter June (english)

  • News

English Version below!

Liebe Alle,

im Juni haben wir einen wichtigen Meilenstein erreicht: Den Bezug der Übergangsräume in G7, 14. Wir freuen uns, sie über die nächsten Monate mit Leben, mit Gruppen, mit Cafébetrieb und mit EUCH und euren Ideen zu füllen!

Zuhause-auf-Zeit in den Quadraten

Am 2. Juni haben wir die Schlüssel für die Übergangsräume in G7, 14 erhalten. Die 400qm in den Quadraten sollen Raum für Gruppentreffen, Café/Bar, Veranstaltungen und Jugendtreff bieten und uns bis zum Neubau ein vorläufiges Zuhause sein.

Bevor es reguläre Öffnungszeiten gibt, sind alle Interessierten herzlich eingeladen, die Räume zu besichtigen. Dafür könnt ihr euch entweder in das unten verlinkte öffentliche Dokument eintragen, das fortlaufend aktualisiert wird, oder ihr schreibt uns an info[a]qzm-rn.de, um einzeln oder mit eurer Gruppe vorbeizukommen.

Dokument mit Besichtigungsterminen: https://docs.google.com/document/d/1Lbf58gyX-NE1RdmRi4Y9Y-p8NYhG_SRWb1We7UGakmA/edit

Am 12. Juni fand der mittlerweile schon vierte Community-Workshop statt, bei dem wir gemeinsam die Nutzung der Räumlichkeiten besprochen haben. Danke an alle, die dabei waren und mitgearbeitet haben!

Aus dem Workshop heraus haben sich mehrere Arbeitsgruppen(AG) gebildet, die in verschiedenen Bereichen die Inbetriebnahme in G7 kreativ vorantreiben, damit wir möglichst schnell auch offiziell die Türen öffnen können.

Neu gegründet wurden die AGs: Café Leitung, Café ‚Theke‘, Faire Aufteilung, Barrierearmut, Einrichtung, Merchandise und Technik. Alle AGs sind offen und freuen sich über weitere Mitarbeitende!

Meldet euch dazu einfach bei info[a]qzm-rn.de!

Die Dokumentation des Workshops wird in den kommenden Tagen verschickt.

Mitgliederversammlung

Am 06. Juni fand die Mitgliederversammlung(MV) des QZM online statt. Vielen Dank an alle, die teilgenommen und mitdiskutiert haben!

Laut Satzung standen dieses Mal die Ämter Vorsitz, Kassenführung und Beisitz zur Wahl. Susanne Hun wurde als Vorsitzende wiedergewählt, Kristina Scheuermann wurde zur Kassenführung gewählt und Cilly Dickmann zur Beisitzenden. Herzlichen Glückwunsch zur Wahl und willkommen im Team!

Neben den Wahlen wurden die wichtigen Themen Beirat und Mitgliederbeitrag besprochen.

Der Beirat soll eine beratende Funktion gegenüber dem Vorstand haben, sich möglichst aus allen Buchstaben der Community zusammensetzen und darauf achten, dass Ressourcen sich fair auf alle Gruppen verteilen. In der Mitgliederversammlung wurde eine Arbeitsgruppe gegründet, die bereits beratend zum Vorstand tätig ist, an einer Beiratsordnung arbeitet und weitere Kandidierende für das Gremium sucht. Bei der nächsten MV soll der Beirat dann offiziell berufen werden.

Mit der Beitragsordnung wurde der ‚Community-Beitrag‘ beschlossen, bei dem jedes Mitglied einen Beitrag wählen kann, der den eigenen Möglichkeiten entspricht. Mit dem tollen Input auf der MV haben wir versucht, möglichst alle Menschen mit der Beitragsordnung ansprechen zu können. Außerdem soll die Beitragsordnung bei jeder MV geprüft und eventuell angepasst werden.

Den Jahresbericht, mehr zur Mitgliederversammlung und die beschlossene Beitragsordnung findet ihr hier:  https://qzm-rn.de/2021/06/10/jahresbericht2020-21/

Veranstaltungen

Eine Eröffnungsfeier in den Übergangsräumen wird erst in einigen Monaten folgen, dann mit hoffentlich niedrigen Infektionszahlen und dadurch mehr Gäst*innen vor Ort.

Auch davor wird es Vor-Ort und hybride Veranstaltungen geben, zu denen wir rechtzeitig einladen.

Die nächste Ausgabe der queeren Generationsgespräche wird den Fokus auf die Babyboomer legen und dazu mit Willem Tichelaar sprechen. Am 02.07. um 19 Uhr wird er von seinem Aufwachsen auf einem Bauernhof in den Niederlanden, von seinem queerem Erwachen und abwechslungsreichen Lebensweg erzählen. Alle Interessierten sind eingeladen, sich einzubringen!

Am 13.07. um 17:00 Uhr findet online unter dem Titel Nicht-binäre Solidarität! – Verbündet handeln mit nicht-binären und trans* Menschen ein Vortrag mit Diskussionanlässlich des nicht-binären Tages statt. Die Veranstaltung ist eine Kooperation der LSBTI-Beauftragung der Stadt Mannheim, der Bündniskoordinierungsstelle Mannheim, PLUS. Psychologische Lesben- und Schwulenberatung, dem Queeren Zentrum Mannheim und dem Transtreff Mannheim. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich über LSBTI@mannheim.de bis zum 13.07. um 14 Uhr. 

Zum Drag Day am 16.07. laden wir zu einer hybriden Veranstaltung mit Drag-Künstler*innen der Region. Geplant ist eine Gesprächsrunde über persönliche Entwicklung hin zum Drag, die Entstehung unserer ansässigen Drag-Familien und eine Gelegenheit, ihr Drag-Können zu zeigen. Voraussichtlich wird die Veranstaltung mit wenigen Gäst*innen vor Ort stattfinden und online übertragen. Weitere Infos folgen!

Sonstiges

Wir suchen weiterhin nach einem Grundstück für den QZM-Neubau. Die wichtigsten Faktoren für ein Grundstück sind Standort (zentral, gut erreichbar/angebunden, sicher) und Größe (ab ca. 1.000 qm). Mögliche Optionen sind Kauf, Erbpacht und Miete des Grundstücks.

Wenn ihr etwas wisst oder hört, meldet euch bitte bei uns!

Kommende Termine, zu denen wir euch herzlich einladen möchten, sind:

  • Queere Generationsgespräche: Babybommer mit Willem Tichelaar am 02.07., 19:00 Uhr
    (https://qzm-rn.de/2021/06/29/babyboomer/ )
  • Nicht-binäre Solidarität! – Verbündet handeln mit nicht-binären und trans* Menschen am 13.07. , 17:00 Uhr
  • Veranstaltung zum Drag Day am 16.07., 20 Uhr (mehr Infos folgen)
  • Community-Call Juli am  24.07., 10-11 Uhr

Weitere Informationen zu den Terminen und Einwahldaten findet ihr auch auf unserer Homepage: www.qzm-rn.de

Wie immer gilt: Meldet euch bei Nachfragen gerne.

Euer QZM-Vorstand

Susanne, Johannah, Krissi, Matthias, and Cilly


[Thanks to Mai Montgomery for the translation!]

Dear all,

The month of June saw us reach an important milestone: We are happy to announce that we have now moved into our temporary rooms in G7, 14. We’re looking forward to filling this space with life, groups, a café, and with ALL OF YOU and your wonderful ideas!

A temporary home in the grid

On June 2, we received the keys for our temporary rooms in G7, 14. Our very own 400m2 in the city of squares will serve as a space for group meetings, a café/bar, events, and youth clubs, and so act as a home for us until we are able to move into the new building.

Before we work out our regular opening times, we warmly invite you to come and visit the rooms. In order to do so, you can either register you or your group’s interest in the document below or write to us privately at info[at]qzm-rn.de.

Registration document (please note that this is public and can be viewed by all): https://docs.google.com/document/d/1Lbf58gyX-NE1RdmRi4Y9Y-p8NYhG_SRWb1We7UGakmA/edit

Our fourth community workshop took place on June 12, where we discussed how we can best use our new premises. A big thank you to everyone who came along and contributed to this!

After the workshop, we formed several working groups (AG). Each of these groups is helping with a specific aspect of the set-up and are creatively carrying out the various tasks we need to complete in order to open the space.

At the moment, the AGs are as follows: Café Management, Café ‘Counter’, Fair Distribution, Poor Accessibility, Furnishings, Merchandise, and Technology. If you would like to get involved, all of the groups would welcome extra volunteers! Just write us at info[at]qzm-rn.de!

The documentation of these workshops will be sent out in the coming days.

General Meeting (AGM)

On June 6, the QZM’s General Meeting (AGM) took place online. Thank you to everyone who took part and who contributed to the discussion!

In accordance with our statutes, the offices of Chair, Treasurer, and Assessor were up for election. Susanne Hun was re-elected as Chairwoman, Kristina Scheuermann was elected as Treasurer, and Cilly Dickmann was elected to be the Assessor.

In addition to the elections, we also discussed the important topics of the advisory board and the membership fee.

The advisory board will be required to advise the board of directors and should be composed of representatives of all the letters from the community. They should ensure that all resources are distributed fairly among all groups. A working group was set up at the general assembly; this group currently advises the board of directors. It is working on advisory board regulations and is looking for further candidates for the board. The official advisory board will then be appointed at the next general meeting.

With regards to the membership fee, we have decided upon a ‘community contribution,’ meaning that each member can choose a contribution amount that corresponds to their own financial situation. We had great input on this topic at the AGM and have tried to adapt the membership fee as best we can in order to be as inclusive as possible. In addition, the fee rate will be checked at every future AGM and adjusted as necessary.

You can find the annual report, as well as more information about the AGM and the agreed fee regulations here (German only): https://qzm-rn.de/2021/06/10/jahresbericht2020-21/

Events

We will hold an opening ceremony in our new space in a few months; hopefully this will also coincide with lower numbers of infections, meaning that we can invite more guests. Before this takes place, we will also hold a series of on-site and hybrid events. We look forward to inviting you to these shortly.

Miscellaneous

We are still looking for a plot of land for the new QZM building. The most important factors here are location (central, easily accessible/connected, secure) and size (from approx. 1000m2). We are open to buying, leasing, and/or renting the property. If you know or hear something, please contact us!

We warmly invite you to our upcoming events, which are as follows:

  • Queer Generational Dialogues: 02.07, 19:00
  • Community Call July: 27.07, 10:00–11:00

Further information, including dates and access links, can be found on our homepage: www.qzm-rn.de.

As always, please contact us if you have any questions.

Your QZM Board,

Susanne, Johannah, Krissi, Matthias, and Cilly