Mittwoch, 17. November ab 19 Uhr – Ab Heute – der lange Weg zum eigenen Namen

„AB HEUTE“ porträtiert den jahrelangen behördlichen Leidensweg von trans* Personen in Deutschland. Die Dokumentation dauert 45 Minuten, im Anschluss findet eine Gesprächsrunde u.a. mit Janka Kluge, die im Film portraitiert wird, und Sophia Emmerich und Sam Arndt, die die Dokumentation produziert haben, statt.

Veranstaltungsort: Queeres Zentrum Mannheim (QZM), G7 14, 68159 Mannheim und online

Kosten: Eintritt frei

Veranstaltungssprache: Deutsch

Die Filmvorführung wird vom QZM in Kooperation mit dem Transtreff Mannheim veranstaltet.

Vor Ort: ‼️Für den Veranstaltungsbesuch gelten die Bestimmungen der Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg. Die gültigen Regelungen sind von verschiedenen Faktoren abhängig. Deshalb bitten wir vor dem Veranstaltungsbesuch die tagesaktuellen Informationen der Veranstaltungsorte zu beachten.‼️

Es gelten momentan 2G-Regeln für Veranstaltungen in geschlossenen Räumen.

Anmeldung bitte an: anmeldung[a]qzm-rn.de

Online-Teilnahme:

Zoom-Meeting beitreten

https://us02web.zoom.us/j/89988644712?pwd=aHZhZXY0WnFrUmJ2dlh4WmVlbmdoQT09

Meeting-ID: 899 8864 4712 Kenncode: 215008 Schnelleinwahl mobil +496938079883

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.