Mittwoch, 10. November ab 19 Uhr – Felicia Ewert liest aus ihrem Buch „Trans. Frau. Sein.“

Felicia Ewert liest aus ihrem Buch „Trans. Frau. Sein.“ und ergänzt mit Vortragselementen rund um das Thema Aspekte geschlechtlicher Marginalisierung. Die Autorin ist Politikwissenschaftlerin mit Schwerpunkt Geschlechterforschung, sie ist eine Frau, transgeschlechtlich und ziemlich lesbisch.

Veranstaltungsort: Queeres Zentrum Mannheim (QZM), G7 14, 68159 Mannheim

Übertragung der Lesung als Livestream über Zoom/Facebook

Kosten: Eintritt frei

Veranstaltungssprache: Deutsch

Die Lesung wird von der Jugendgruppe sT*ars, PLUS Rhein-Neckar, QZM und der LSBTI-Beauftragung der Stadt Mannheim veranstaltet.

‼️Für den Veranstaltungsbesuch gelten die Bestimmungen der Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg. Die gültigen Regelungen sind von verschiedenen Faktoren abhängig. Deshalb bitten wir vor dem Veranstaltungsbesuch die tagesaktuellen Informationen der Veranstaltungsorte zu beachten.‼️


Zoom-Meeting beitreten

https://us02web.zoom.us/j/84954642230?pwd=ZzdHSGN3V2x2NVFvQnNPbFdwQlY1UT09

Meeting-ID: 849 5464 2230

Kenncode: 860272

Schnelleinwahl mobil

+496950502596

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.